TANGO im KINO auf Schloss Seefeld, mit Film & Milonga

Datum:
08.03.2024
Zeit:
19:30 - 23:50

Name Veranstaltungsort:
Kino Lounge Breitwand Schloss Seefeld
Straße und Nr.:
Schlosshof 7
82229 Seefeld-Hechendorf

Kosten:
12.00 €
Kategorie:
Sonstiges
Schlagworte:
Film
event.withRegistration:
event.isRegistrationConfigured:
event.registrationFormPid: 0
event.registrationUrl:

event.isRegistrationPossible:
event.isNoFreeSeats:

event.registeredSeats: 0
event.unconfirmedSeats: 0

event.availableSeats: 0
event.availableWaitingSeats: 0

 

Freitag, den 8. Maerz zeigen wir wieder den Film Soultribe – Ein Tanz des Lebens in meiner Reihe TANGO IM KINO auf Schloss Seefeld (denn unsere erste Vorfuehrung am 22. Dezember war komplett ausgebucht, und viele konnten dafuer keine Karte mehr bekommen)

Danach oeffne ich wie immer meine Milonga in der Lounge, zu TangoTanz und vielfaeltigen Moeglichkeiten der Begegnung, des Austauschs und Kennenlernens, in diesem speziellen Herzraum, den wir dabei stets aufs Neue kreieren.

Im Zuge dessen stelle ich Euch hier auch gleich mein neues Veranstaltungs-Imprint vor, das der Neue-Erde-Feste und -Salons, zu denen ich 2024 regelmaessig einladen werde, soz. als Zweites Gleis innerhalb meiner Reihe TANGO IM KINO.

 

Hallo Ihr Lieben,

In meinen diesjaehrigen Angeboten geht der 'Tanz' gleichfalls in eine neue Runde, mit so einigen Erweiterungen und auch Ueberschreitungen von Grenzen des bisherigen Rahmens …

Parallel zu meinem neuen Reihen-Imprint der HerzRaumFeste fuehre ich die Reihe TANGO IM KINO wie bisher fort, mit Vorfuehrung eines Tangofilms und der Milonga danach, dazwischen, einer Einfuehrung in die Grundlagen des Tanzes, die ALLEN Kinobesuchern erlaubt, danach gleich mitzutanzen, auch, wenn sie keinen Tanzpartner haben.

 

Nun zu MEINEM NEUEN REIHEN-IMPRINT:

Dieses geht zum zweiten Mal Freitag, den 8. Maerz unter der Marke 'NEUE- ERDE-FESTE' oder auch HerzRaumFeste auf Schloss Seefeld oeffentlich.

Dort werden wir ein zweites Mal in den Film SOULTRIBE - Ein Tanz des Lebens einladen, mit einer Laufzeit von 111 Minuten, von Stefan Rainer und Maik Burghardt (Regie), Drehbuch Dunja Burghart und Stefan Rainer

Hier findet Ihr schon mal einige sehr eindrucksvolle Impressionen von der Premierenfeier, die im November 2023 in Muenchen stattgefunden hatte, auch von der Essenz, die dieser besondere Film im Geist der Neuen Zeit vermittelt: https://www.youtube.com/watch?v=gLpYEoBdj1o

Zum erstenmal zeigten wir ihn Freitag, den 22. Dezember 2023 im Zuge unseres SONNWEND-FESTES im Kino auf Schloss Seefeld, wo der grosse Saal, obwohl so kurz vor Weihnachten, bis auf den letzten Platz ausgebucht war, und viele kuerzer Entschlossene daher gar nicht mehr an der Vorstellung teilnehmen konnten.

Dieses neue Imprint bietet nun das explizite Format von Neue Erde Festen, mit denen wir die zunehmend spuerbaren globalen TransformationsProzesse, und den damit einhergehenden Wandel, mit Gleichgesinnten und -schwingenden feiern, und ueber unsere Vernetzungen, gemeinsam noch mehr voranbringen wollen.

Diese Feste dienen daher auch der Begegnung, des EinanderKennenlernens und Vernetzens zwischen Menschen der Neuen Zeit.

Moechtet Ihr ueber die Termine meiner HerzRaumFeste wie auch meines Cafe Neue Erde immer auf dem Laufenden sein, erfahrt Ihr alles darueber in meiner Gruppe, die auch der Vernetzung, des Austauschs ueber entsprechende Infos, und des Dialogs dient: https://t.me/+gasX5MF78zBjZDIy

 

Ticket-Reservierung, Adresse der Tango-Kinonaechte auf Schloss Seefeld

Filmbeginn: 19.30 Uhr

Einlass: 19.00 Uhr

Tickett (Gesamtpreis) für Film, Tangoeinfuehrung und Tanzabend: 12 Euro

Veranstaltungs-Adresse: Schlosshof 7, 82229 Seefeld-Hechendorf

Eine Kartenreservierung fuer diese Sonderveranstaltung im Kino Breitwand Schloss Seefeld wird dringend empfohlen unter Tel: 08152/98 18 98 oder unter Mail: seefeld@breitwand.com

Moeglich ist auch eine Direktbuchung über den Tickett-Link fuer Soultribe:

https://shop.breitwand.com/ct/center/breitwand-sf/rd/tickets.htm?performance=B8584000023QYNKXPD&rnd=1705487760877&cooac=1

Ausfuehrliche Filmbeschreibungen mit jeweiliger Synopsis findet Ihr auch immer auf meiner Seite, unter: https://www.tango-a-la-carte.de/tango-muenchen-das-muenchener-tangoangebot/tangofilm-breitwand-kino-schloss-seefeld-milonga

 

Nach den Film-Vorfuehrungen laden wir dann immer zum Tanz in die Kino-Lounge, mit Schwerpunkt Tango,

dessen Kommunikation auf einer herzbasierten ruhigen und verlaesslichen Umarmung gruendet.

Dabei geht es in diesem Format natuerlich nicht nur um den Tango an sich, sondern um dessen Essenz, die achtsame Verbundenheit, das feine Einander-Erspueren, die Qualitaeten dieser Verbindung im stillen Herzraum der Umarmung, aus der wir ein gemeinsames Bewegen und Bewegtsein spontan nonverbal kommunizieren, und im beidseitigen Fluss sich zeigen lassen.

Dementsprechend liegt der Fokus des Abend – insbesondere nach Soultribe – der ja im NeueErdeFeste-Format laeuft, auch insgesamt darauf, in unserem ZusammenSein einen liebevollen gemeinsamen Herzraum des Begegnens, Einander-Spuerens und -Kennerlernens zu eroeffnen, des Verbindens und VerbundenSeins sowie des Vernetzens.

Fuer Nicht-Tangueros gibt es vor der Milonga wie immer eine solide Einfuehrung in die Prinzipien des Tanzes, so dass Ihr gleich beherzt mittanzen koennt, und wofuer Ihr auch – wie immer bei mir – keines mitgebrachten Tanzpartners beduerft. Alles Weitere wird sich also dort finden

 

WEITERE ANGEBOTE, UND ZUM HINTERGRUND

MEINES TANGO

Als Pionier der Muenchner Tangoszene habe ich diese 1993 mit meiner damaligen Partnerin Mariejo Reyes mitbegruendet, war als Bewegungslehrer an der Bayr. Theaterakademie des Prinzregententheaters waehrend der Intendanz von August Everding taetig, habe in den 1990ern ueber Jahre Tango auf Schloss Elmau unterrichtet und veranstaltet, sowie ueber die unterschiedlichen Facetten meiner Bewegungsarbeit zahlreiche Buecher geschrieben.

Mein Tango-Unterricht fuer Frauen ohne Tanzpartner ist so aufgebaut, dass Ihr dafuer keinen eigenen benoetigt.

 

MEINE NEUEN THEMENSCHWERPUNKTE IN DER VERMITTLUNG DES TANGO

sind

Tango als Paar-Meditation und Praesenz-Uebungsfeld auch fuer Menschen ohne Tanzpartner

Tango als Koerper und Bewegungsarbeit nach eigenem System in aller Langsamkeit und Tiefgruendigkeit, um saemtliche WahrnehmungsPotenziale dabei zu erschliessen

Tango als Energiearbeit & als Erfahrungsfeld Maennlicher und Weiblicher Archetypen

Ueber all die dem Tango innewohnenden Potenziale; gerade in der Erfahrung intensivster Langsamkeit, gelingt es oft erstaunlich leicht, ueber diese Koerperarbeit wieder ins Fuehlen von inneren Anteilen und Empfindungsfeldern zu kommen, die zuvor (wie) stillgelegt waren.

Tango in Firmen-Coachings zu den komplexen Themenfeldern 'Initiierende und Rezeptive Rolle' oder wie es frueher mal vergroebernd hiess, Fuehren und Folgen

 

Diese elementaren Vorgehensweisen in meinen Formen der Vermittlung

gewaehrleisten auch, sich die Bewegungsarchitektur des Tango ganz grundlegend zu erarbeiten und zu verinnerlichen, insbesondere ueber die betonte Langsamkeit im Erforschen und Ausprobieren miteinander.

 

Ich tanze Tango seit 1988, und unterrichte ihn seit ueber 30 Jahren.

Hier geht’s zu meiner TangoVita: https://tango-a-la-carte.de/tango-vita

 

 

INTEGRALE MEDIATION UND INTUITIVE BERATUNG

Ich lade regelmaessig zu Einfuehrungs-Seminaren in die Integrale Mediation nach Uwe Breuer, in dessen Berater-Team ich mitwirke. Ausserdem biete ich individuelle Termine in der Integralen Mediation, fuer Einzelne, Paare, sowie, um gruppen-dynamische Prozesse (z.B. in Gemeinschaften) damit zu begleiten.

 

Darueber hinaus lade ich jeden Sonntag zu einem Salon-Seminar in mein Café Neue Erde in Muenchen West,

ab 3 verbindl. Anmeldungen bis zum jeweiligen Donnerstag davor, unter Mail: nymphenspiegel@aol.com

 

Themen & Inhalte:

1. Wesentliche Informationen zu Integraler Mediation, Kosmologie & den Seins-Perspektiven, die ihr zugrunde liegen.

2. Gespraechsrunde dazu

3. Prakt. Durchfuehrung einer Integrale Mediation nach Uwe Breuer, mit wechselnden Anwendungsthemen & -Formen,

4. Ausklang bei Kaffee & Tee

 

Seminar-Beitrag: 40 Euro

Unser Zusammensein findet in einem offenen Rahmen statt, der zu Begegnung, Austausch und Vernetzung einlaedt.

Wie auch unsere Telegram-Gruppe, in der Ihr zudem von allen weiteren Neue-Erde-Veranstaltungen, wie regelmäßigen Neuschoepfungsfesten oder Online-Treffen und -Seminaren zur Integralen Mediation erfahrt.

Zugang unter: https://t.me/+gasX5MF78zBjZDIy

 

INTEGRALE MEDIATION, PAARBERATUNG UND BEGLEITUNG von Einzelnen, Paaren und Gruppen

biete ich in meinem Praxis-Atelier/Tanzraum in Muenchen, sowie ueber Hausbesuche im gesamten Fuenseenland, bis ins Oberland, und natuerlich auch ueberregional mittels Zoom oder telephonisch.

Naeheres dazu, was genau Integrale Mediation bedeutet, und wofuer sie dient, findet Ihr auf meiner Seite, unter:

https://integrale-mediation-beratung-meditation-muenchen.de.

 

MEIN YOUTUBE-KANAL

Zu beiden Themenfeldern (TANGO & INTEGRALE MEDIATION, nach Uwe Breuer), findet Ihr auch zahlreiche Videos auf meinem Youtube-Kanal, den Ihr gerne abonnieren koennt.

Dann werdet Ihr immer benachrichtigt, wenn ich ein neues Video hochlade: www.youtube.com/channel/UC2RBznpNGUmJwa3namJozxQ

Und fuer saemtliche meiner Arbeitsfelder gilt, bei Interesse, ruft gerne einfach an unter Tel 01712/ 827 55 75, oder schreibt mir eine Mail.

 

Ihr findet mich auch auf Facebook und Instagram.

 

KUNST-PHOTOGRAPHIE MIT MEINEM MOBILEN PHOTOLABOR FUER ANGEWANDTE POESIE

Als vorletztes Angebot hier weise ich noch auf meine Arbeit als etwas ungewoehnlicher Portrait-Photograph hin, mit meinem Mobilen Photolabor fuer angewandte Poesie, eine Arbeit, die ich ganz besonders liebe und die im Grunde jede nur erdenkliche Art von Photos beinhaltet AUCH DIE EXPERIMENTIELL-SCHOEPFERISCH BILDGEBENDE UMSETZUNG VON ASPEKTEN UNSERER INNENWELTEN, jedoch immer unter dem Blickwinkel poetischer Bildsprache (also visueller Lyrik), und aesthetischer Komposition. Mehr dazu unter: https://www.fotografie-muenchen.eu/

Kunst- und theatertherapeutische Aspekte sind in diesem Photo-Angebot mit beinhaltet

 

TANGO GLOBAL – DIE BUCHREIHE ZU EINEM WELTWEITEN PHAENOMEN

Ausserdem gibt es hier noch eine hauseigene Tangobuchreihe mit dem Titel,

die ich seit einigen Jahren herausgebe. Alle bisher erschienenen Baende findet Ihr auf meinem virtuellen Buechertisch, unter: www.tango-a-la-carte.de/tango-buecher/tango-argentino-literatur-tango-buch-neuerscheinung

 

Nun freu ich mich, Euch ggf. bald wiederzusehen

bzw. kennenzulernen;

 

einen herzlichen Gruss,

Ralf Sartori

Tango a la carte / TANGO GLOBAL

 

Weitere Infos zu meiner Arbeit auch auf http://de.wikipedia.org/wiki/Ralf_Sartori

 

 

 

 

Veranstaltungsort

 

Die Langen Tangofilmnaechte, zu denen Festival-Leiter sowie Kinobetreiber Matthias Helwig und ich seit 2013 regelmaessig laden, finden am letzten Freitag eines Monats (derzeit allerdings nur zweimonatlich) in unserer Reihe Tango im Kino statt, abwechselnd auf Schloss Seefeld und im Breitwandkino Gauting. Dabei zeigen wir immer einen anderen Tangofilm und laden danach zum Tangotanzen in die Lounge. Fuer AnfaengerInnen gibt es davor jeweils eine kurze Einfuehrung, damit sie gleich mittanzen koennen.

 

In dieser weltweit einzigartigen Reihe konnten wir bisher 75 verschiedene Tangospiel- bzw. Dokumentarfilme zeigen. Und einige weitere stehen bereits auf dem Programm.

 

Dieses Gesamt-Setting bietet zudem Filmemachern – auch Neulingen in diesem Bereich – die Moeglichkeit, ihren eigenen Tangofilm auf dem Fuenf Seen Filmfest vorzustellen und ihn anschliessend ins Kino zu bringen. Somit stellt es eine bisher beispiellose Foerderung des Tangofilms dar.

Das Genre begleitet thematisch auch die von mir herausgegebene Tango-Buchreihe Tango Global, in welcher in jedem der bisher erschienenen Baende die entsprechenden FilmemacherInnen in sehr persoenlicher Weise ihren Tangofilm im Interview selbst vorstellen, dessen Entstehung und Hintergruende beschreiben sowie ueber ihre eigenen Bezuege zum Tango sprechen.

 

Und sie enthalten unter anderem kulturwissenschaftliche Beitraege zum Thema Tangofilm und Tango im Film. Insofern korrespondiert die Buchreihe in diesem Aspekt auch eng mit der Filmreihe Tango im Kino. Mehr zur Reihe Tango Global unter dem Link http://tango-a-la-carte.de/tango-buecher/tango-global-buch-ausgaben.

 

Aktuelle Termin-Info immer unter http://tango-a-la-carte.de/tango-muenchen-das-muenchener-tangoangebot/tangofilm-breitwand-kino-schloss-seefeld-milonga.

 

Ralf Sartori

 

 

{ "@context" : "http://schema.org", "@type" : "Event", "name" : "TANGO im KINO auf Schloss Seefeld, mit Film & Milonga", "description" : "Freitag, den 8. Maerz zeigen wir den Film Soultribe – Ein Tanz des Lebens, im Zuge meiner HerzRaumFeste auf Schloss Seefeld, mit Einführung & Milonga danach in der KinoLounge", "startDate" : "2024-03-08T00:00" , "url" : "https://www.tangobayern.de/de/veranstalter/single/event/event/show/tango-im-kino-auf-schloss-seefeld-mit-film-milonga-08-03-2024.html", "location" : { "@type" : "Place", "name" : "Kino Lounge Breitwand Schloss Seefeld", "address" : { "@type" : "PostalAddress", "streetAddress" : "Schlosshof 7", "addressLocality" : "Seefeld-Hechendorf", "postalCode" : "82229" } } }

Share

Über die Buttons kann man den Link zu dieser Veranstaltung mit anderen teilen.
Einen FaceBook Button baue ich jedoch nicht ein. Sind mir zu viel Nebenwirkungen für den Datenschutz.
In der mobilen Ansicht sind noch WhatsApp, Threema und Telegram Buttons vorhanden.
Diese Buttons funktionieren bei mir aber nur, wenn ich vorher die App entsperrt habe.

Short-URL:
https://www.tangobayern.de.de/?tid=26441
Siehe:
08.03.2024: TANGO im KINO auf Schloss Seefeld, mit Film & Milonga
Freitag, den 8. Maerz zeigen wir den Film Soultribe – Ein Tanz des Lebens, im Zuge meiner HerzRaumFeste auf Schloss Seefeld, mit Einführung & Milonga danach in der KinoLounge

https://www.tangobayern.de/de/tanzen/termin-details/event/event/show/tango-im-kino-auf-schloss-seefeld-mit-film-milonga-08-03-2024.html